Referenzen Feigen Graf

Wirtschaftswoche: WiWo-Top-Kanzleien

Auszeichnung als einer der renommiertesten Kanzleien für Wirtschaftsstrafrecht
Auszeichnung von Hanns Feigen, Dr. Walther Graf, Dr. Bernd Groß, Dr. Tilman Reichling sowie Dr. Matthias Sartorius neben anderen als renommierteste Anwälte für Wirtschaftsstrafrecht

 

Handelsblatt – Best Lawyers 2018

Aufnahme von Hanns Feigen, Dr. Walther Graf und Dr. Bernd Groß in die Liste der „Deutschlands bester Anwälte“ im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts“

 

JUVE-Handbuch Wirtschaftskanzleien 2018/2019

„Bewertung: Die Kanzlei demonstrierte einmal mehr, weshalb sie zu den Top-Einheiten im Wirtschaftsstrafrecht zählt. Kaum eine andere ist in vergleichbarem Umfang in nahezu allen relevanten Komplexen mandatiert. So verfügt sie über ein sehr starkes Fundament an hochkarätigen Mandaten auf Individual- wie auf Unternehmensseite, das sich stetig verbreitert. Die Arbeit für den Ex-Chef des Möbelunternehmens Steinhoff ist dafür nur eines der jüngsten Beispiele. Doch auch im Steuerstrafrecht erobert FG v.a. durch die Arbeit in Cum-Ex-Verfahren u. an der Seite div. Banken immer mehr Boden. Dabei erntet sie die Früchte ihrer konsequenten Personalarbeit der vergangenen Jahre – ledigl. Krause & Kollegen u. Wessing ist es gelungen, ähnl. viele junge Anwälte so zu fördern, dass sie sich einen eigenen Ruf am Markt erarbeiten. Zuletzt gewannen auch Cordes u. Reichling eigenes Profil.
Stärken: Vorstands- u. Unternehmensberatung
Häufig empfohlen: Hanns Feigen, Dr. Walther Graf („reaktionsschnell, versiert, strateg. stark“, Wettbewerber), Dr. Bernd Groß („kompetent, sehr angenehm u. effizient in der Zusammenarbeit“, Wettbewerber), Dr. Malte Cordes, Dr. Tilman Reichling („fachl. sehr gut, angenehm in der Zusammenarbeit“, Wettbewerber).“

 

The Legal 500 Deutschland 2019

Beratung von Einzelpersonen
Feigen · Graf Rechtsanwälte genießt eine sehr gute Marktreputation im Bereich der wirtschaftsstrafrechtlichen Vertretung und setzt einen starken Schwerpunkt auf die Individualverteidigung, berät aber auch Unternehmen zu diversen Themen einschließlich Compliance. Hanns Feigen ist in der Verteidigung von Führungskräften in Wirtschafts- und Steuerstraffällen versiert: Er verteidigte beispielsweise den Politiker Alexander Alvaro in einem Verfahren wegen fahrlässiger Tötung und konnte gegen die Zahlung einer Geldauflage die Einstellung des Verfahrens erreichen. Außerdem agiert er für den VW-Personalvorstand Karlheinz Blessing in einem Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit dem Verdacht auf Untreue. Ebenso empfohlen werden Walther Graf und Bernd Groß. Letzterer verteidigt den früheren Generalsekretär der FIFA in einem Verfahren wegen Steuerhinterziehung.

Beratung von Unternehmen
Auszeichnung von Hanns Feigen als „Führende Namen“
Auszeichnung von Dr. Tilman Reichling als „Namen der nächsten Generation"

Feigen · Graf Rechtsanwälte besticht mit einer wirtschaftsstrafrechtlichen Betreuung, die von jahrelanger Erfahrung zeugt, und ist neben der Individualbetreuung ebenso häufig in der Beratung und Vertretung von Unternehmen tätig. Hanns Feigen genießt eine sehr gute Marktreputation; er vertrat zuletzt eine Arbeitsgemeinschaft aus zusammengeschlossenen U-Bahnbaufirmen im Prozess um das eingestürzte Stadtarchiv von Köln. Außerdem agiert man für die Deutsche Bahn und Lufthansa. Walther Graf koordiniert oftmals Ermittlungsverfahren für Unternehmen und Banken. Bernd Groß und Tilman Reichling werden ebenfalls empfohlen.

 

Chambers and Partners

Auszeichnung von Hanns Feigen als „Star Individual“ im Bereich „White-Collar Crime: Defence Counsel“
Dispute Resolution: White-Collar Crime in Germany
What the team is known for
Leading criminal law boutique firm with a formidable reputation for defending individuals such as board members or senior management in high-profile white-collar crime cases. Also advises large corporations on internal investigations relating to fiscal misconduct and employee prosecution and assists with the recovery from consequences of dawn raids. Clientele includes international companies seeking advice on criminal matters engaging several jurisdictions. Provides further expertise on matters related to embargoes.

Strengths
Sources describe the firm's team as "absolutely excellent" and "outstanding."

Notable practitioners
Bernd Gross offers assistance with white-collar and tax crime matters as well as corruption cases. His clientele includes individuals as well as corporates.
Hanns Feigen maintains his market-leading position as a defence counsel representing a range of clients from the automotive and banking sectors. He is also active in corporate advisory including investigations by tax authorities.
Sources commend Walther Graf for the breadth of his practice. He advises clients on industrial accidents, cum/ex transactions and compliance programmes.

 

Who is Who Germany 2018

„White-collar crime specialist FEIGEN-GRAF achieves three listings in this chapter, and stands out as one of the country`s foremost outfits in the field.
Hanns Feigen draws high praise from sources who consider him a national leader in white-collar and tax crime, an area in which he has over 30 years of experience handling such cases.
Walther Graf advises numerous corporations on white-collar crime matters and is particularly lauded for his expertise assisting corporate entities on their internal compliance programmes.
Bernd Groß receives praise for his dynamic abilities and clarity of thought when it comes to white-collar crime and providing solutions for clients.”

 

Who is Who Legal Investigations 2018

„Bernd Gross at FEIGEN-GRAF is widely regarded as a ‘top lawyer’, particularly when it comes to international white-collar investigations.”

 

Juve Handbuch Steuern 2019

Bewertung: Wie kaum eine zweite zählt die Boutique im klassischen Wirtschaftsstrafrecht zu den beherrschenden Akteuren und kann auch im Steuerstrafrecht mittlerweile zur erweiterten Marktspitze gerechnet werden. Das hat sie vor allem der Tatsache zu verdanken, dass sie über gleich mehrere angesehene

Anwälte verfügt. Außer den Namenspartnern gehört dazu in erster Linie Dr. Bernd Groß, der sich zuletzt vor allem im Cum-Ex-Komplex einen Namen gemacht hat. Hier ist Feigen Graf höchst präsent, weil eine Reihe von Banken in dieser Thematik auf das Team vertraut. Dass zuletzt auch Beschuldigte im Goldfinger-Komplex auf die Einheit setzen, ist nur folgerichtig; aber auch der DFB und diverse mittelständische Unternehmen sorgen für zunehmendes Geschäft. Mit dem Weggang von Malte Cordes hat allerdings ein aufstrebender jüngerer Anwalt die Kanzlei im Herbst 2018 zur Strafrechtsboutique Park verlassen. Das ist zwar ein Verlust, den Feigen Graf aber verschmerzen kann, zumal sie auf Associate-Ebene aufbaute und in Frankfurt und Köln jeweils einen Anwalt zum Partner ernannte.

Oft empfohlen
Hanns Feigen, Dr. Walther Graf („einer der Besten", „reaktionsschnell versiert, strategisch stark", beides Wettbewerber), Dr. Bernd Groß („immer sofort erreichbar; sehr kompetent, erfahren, ruhig u. auf den Punkt", Mandant; „enorm stark bei CumEx", Wettbewerber), Dr. Tilman Reichling“

 

Best Lawyers International/Handelsblatt

2017 wurde Feigen · Graf vom Handelsblatt als „Kanzlei des Jahres für Wirtschaftsstrafrecht“ ausgezeichnet.

 

FOCUS-SPEZIAL 2017

Als Top-Anwälte im Bereich Strafrecht sind Hanns W. Feigen, Dr. Bernd Groß und Dr. Tilman Reichling genannt.

 

Expert Guides – White Collar Crime

Als Experten im Bereich White Collar Crime sind Hanns W. Feigen, Dr. Walther Graf und Dr. Bernd Groß genannt.

 

Who‘s Who Legal

„White-collar crime specialists FEIGEN-GRAF achieves three listings in this chapter, and stands out as one of the country‘s foremost outfits in the field.
Hanns Feigen draws high praise from sources who consider him a national leader in white-collar and tax crime, an area in which he has over 30 years of experience handling such cases.
Walther Graf advises numerous corporations on white-collar crime matters and is particularly lauded for his expertise assisting corporate entities on their internal compliance programmes.
Bernd Groß receives praise for his dynamic abilities and clarity of thought when it comes to white-collar crime and providing solutions for clients.“

 

Global Investigations Review

„When GIR asked lawyers and prosecutors which law firm they would recommend, almost without exception everyone said Feigen-Graf. The firm boasts three Who‘s Who Legal: Investigations nominees: Hanns Feigen, Walther Graf and Bernd Gross. Like some of its white-collar boutique rivals, Feigen-Graf is tucked away on a discreet suburban street just minutes away from Frankfurt‘s city centre. The idea is that a quite location offers greater privacy and comfort to the firm‘s clients, who would rather not to be seen visiting criminal defence lawyers. Feigen-Graf is a small firm that regularly works on the biggest cases, where it could be advising a company on an internal investigation, representing them in settlement negotiations with prosecutors or defending individuals caught up in a major criminal case. If the firm is carrying out an internal investigation it will typically instruct an auditor to do the legwork, for example, sifting through documents. Currently, the firm is advising Deutsche Bank on a carbon tax fraud case, and an individual caught up in a bribery scandal involving Frankfurt airport‘s cargo hub.“