Referenzen

Juve Handbuch Steuerrecht 2022

Bewertung: Im Wirtschafts- u. Steuerstrafrecht behauptet sich die Kanzlei weiterhin souverän an der Marktspitze. Grund dafür ist nicht nur ihr intensives Engagement in prominenten Steuerverfahren – beim Thema Cum-Ex gilt die Kanzlei als das Maß aller Dinge –, sondern v.a. ihre breit gefächerte Kompetenz sowohl in der Individualverteidigung als auch in der regelmäßigen Beratung von Unternehmen. Nur wenige Strafrechtskanzleien können ein derart vielfältiges Mandantenportfolio vorweisen, das von Versicherern über Anwaltskanzleien bis zu Industriekonzernen reicht. Getragen wird dies neben hoher Kompetenz von einer im Vgl. zu anderen Boutiquen sehr erfolgreichen Personalentwicklung. So hinterlässt der schrittweise Rückzug von Namenspartner Feigen keine sichtbaren Brüche in Ffm., u. inzwischen setzt sich auch die jüngere Generation in Köln immer besser im Markt durch.

Oft empfohlen

Hanns Feigen („kompetent, angenehm, effizient“, Wettbewerber), Dr. Walther Graf („extrem hilfreich in gemeinsamen Mandaten“, „eine absolute Bank in Kartellverfahren“, „taktische Spürnase“, „max. Interessenvertreter seiner Mandanten“, Wettbewerber), Dr. Bernd Groß („erfahren, mit Biss“, „strateg. geschickt, verhandlungsstark, angenehm“, „behält immer den Überblick“, Wettbewerber), Dr. Tilman Reichling („sehr zuverlässig, positive Rückmeldung unserer Mandanten“, „extrem klug, fachl. u. persönl. ausgezeichnet“, „innovativ u. unkonventionell“, Wettbewerber), Dr. Matthias Sartorius („sehr kompetent, auf den Punkt“, Mandant; „hohe Fachkompetenz u. angenehm sachl.“, „hervorragendes taktisches Gespür“, „unaufgeregter Teamplayer“, Wettbeweber).

Chambers and Partners 2022

What the team is known for Feigen & Graf is a leading criminal law boutique recognised for its stellar work in defending former board and senior management members in complex white-collar crime proceedings. It is also highly respected for advising corporate clients on a wide range of white-collar crime issues, including internal and authority investigations as well as dawn raid training. The team offers particular expertise on matters related to financial misconduct, cum-ex matters, tax evasion and corruption. Its diverse clientele includes prominent companies from various industry sectors, reflecting the law firm's strong market presence. Strengths Market commentators see Feigen & Graf among the law firms "at the very top" and confirm that the team consists of "a variety of excellent counsel." Notable practitioners "Prominent lawyer" Bernd Gross is well regarded for his proficiency in both individual defence and corporate advisory work. He is particularly known for his knowledge of tax criminal law and for representing large and high-profile clients in cum-ex mandates. His practice also encompasses dealing with breach of trust issues as well as allegations of regulatory offences and criminal antitrust behaviour. "Super criminal lawyer and rightly a star individual," Hanns Feigen remains unequaled as individual defence counsel in white-collar crime cases. He is also adept at providing advice to companies and financial institutions in connection with criminal investigations. His expertise covers an impressive range of areas, including criminal activity related to banking and capital markets, antitrust, environmental and tax. Walther Graf offers excellent representation to individuals in white-collar crime cases and additionally advises corporate clients on complex criminal investigations. His practice includes cum-ex, breach of trust and cartel law procedures, with additional experience in areas such as employment, banking and capital markets criminal law.

Handelsblatt/Best Lawyers 2021

Aufnahme von Hanns Feigen, Dr. Sebastian Fontaine, Dr. Walther Graf, Dr. Bernd Groß, Dr. Tilman Reichling und Dr. Matthias Sartorius in die Liste „Deutschlands beste Anwälte“ im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts. Zudem werden Hanns Feigen und Dr. Bernd Groß auch für den Bereich des Steuerrechts und Dr. Tilman Reichling im Steuerstrafrecht aufgeführt. Schließlich werden Dr. Moritz Lange in der Liste „Anwälte der Zukunft“ für den Bereich des Wirtschaftsstrafrechts sowie Dr. Björn Kruse für die Bereiche Steuerstrafrecht sowie Corporate Governance & Compliance aufgeführt.

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2020/2021

Bewertung: Im Wirtschaftsstrafrecht gehört die Kanzlei, der Wettbewerber eine „überragende Präsenz“ bescheinigen, zweifelsohne zu den Marktführern. Es gibt kaum ein Thema, in dem sie nicht vertreten ist – u. das gilt sowohl bei der Verteidigung von Individuen als auch von Unternehmen. Ähnl. wie Wettbewerberin Krause hat FG das Potenzial des Steuerstrafrechts früh erkannt u. mit Groß einen nahezu omnipräsenten Partner, der zuletzt vor dem LG Bonn mit Hansainvest einen wichtigen Akteur im ersten Cum-Ex-Prozess vertrat. Weitere Prozesse werden folgen, da FG eine Reihe Banken vertritt. Auch Steuerrechtler zollen dem gesamten Team viel Respekt, was umso bemerkenswerter ist, als dass sie sonst originären Wirtschaftsstrafrechtlern das steuerstrafrechtl. Know-how häufig absprechen. Zudem verfügt FG über eine gesunde Alterspyramide, die jüngere Anwälte so nach vorne kommen lässt, dass der Markt sie bereits wahrnimmt.
Stärken: Vorstands- u. Unternehmensverteidigung.
Oft empfohlen: Hanns Feigen („fachlich hoch geachtet“, „exzellent“, „sehr erfahren, bestens vernetzt“, Wettbewerber), Dr. Walther Graf („hoch kompetent u. dabei sehr sympathisch“, „cool, pragmatisch“, „reaktionsschnell, versiert, strategisch stark“, „sehr kompetent u. kooperativ“, Wettbewerber), Dr. Bernd Groß („ausgezeichnetes Fachwissen, guter Teamplayer“, „souverän u. effizient“, „kluger Stratege“, „sehr verhandlungsstark“, „souveräne Führung anspruchsvoller u. komplexer Mandate“, Wettbewerber), Dr. Tilman Reichling („brillanter Jurist“, „bestens vernetzt“, „fachlich top, kluger Stratege, angenehm in der Zusammenarbeit“, „starker Steuerstrafrechtler“, Wettbewerber)“

Who’s Who Legal Germany 2020

“At Feigen-Graf, three lawyers are recognised for their excellence. Hanns Feigen is well regarded by peers for the strength of his business crime practice. He holds deep expertise in white-collar and tax crime matters. Bernd Groß is an 'excellent lawyer' with a 'good reputation' in the German market according to peers who say he excels in international white-collar and tax crime disputes. Walther Graf is renowned for his remarkable facility for defending companies involved in white-collar crime disputes, with notable experience in large industrial accidents and compliance matters. In addition, Walther Graf is a 'prominent figure' in the investigations space who is “very well known” for his sweeping knowledge of corporate investigations and business crime defence proceedings.”

Handelsblatt/Best Lawyers 2022

Feigen Graf wurde als Kanzlei des Jahres im Wirtschaftsstrafrecht ausgezeichnet. Zudem wurden Dr. Laura Borgel, Hanns Feigen, Dr. Sebastian Fontaine, Dr. Walther Graf, Dr. Bernd Groß, Dr. Moritz Lange, Dr. Tilman Reichling und Dr. Matthias Sartorius als „Deutschlands beste Anwälte“ im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts ausgezeichnet. Zudem werden Hanns Feigen und Dr. Bernd Groß auch für den Bereich des Steuerrechts sowie Dr. Bernd Groß, Dr. Tilman Reichling und Dr. Matthias Sartorius im Steuerstrafrecht aufgeführt. Schließlich wird Dr. Matthias Sartorius auch im Bereich Corporate Governance & Compliance geführt.

Wirtschaftswoche: WiWo-Top-Kanzleien 2022

Feigen · Graf ist in der Wirtschaftswoche als eine der renommiertesten Kanzleien auf dem Gebiet des Wirtschaftsstrafrechts ausgezeichnet worden. Zudem wurden Hanns Feigen, Walther Graf, Bernd Groß, Moritz Lange, Tilman Reichling und Matthias Sartorius jeweils als „TOP Anwalt 2022“ empfohlen.“

Rising Stars Expert Guide 2021

Dieser führt Dr. Moritz Lange und Dr. Tilman Reichling als „Rising Stars“ im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts auf (LMG Research - Expert Guides).

Focus Ranking „1000 Top-Anwälte & Kanzleien“ 2021

Nennung von Feigen · Graf als eine der 50 besten Wirtschaftskanzleien in Deutschland. Zudem Nennung als eine der „Top-Kanzleien“ im Bereich Compliance & Wirtschaftsstrafrecht. Dr. Bernd Groß und Dr. Tilman Reichling werden als „Top-Anwälte“ im Strafrecht angeführt.

Rising Stars Expert Guide

Der „2020 Rising Stars Expert Guide“ führt Dr. Moritz Lange als “Rising Star” im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts auf (LMG Research - Expert Guides).

The Legal 500 Deutschland 2022

Beratung von Unternehmen: „In Feigen · Graf Rechtsanwältes renommierter Praxis spielt die strafrechtliche Vertretung von Unternehmen und Finanzinstitutionen auf sowohl Beschuldigten- als auch Geschädigtenseite eine ebenso bedeutende Rolle wie die Individualverteidigung. Inhaltlich dominierten hier zuletzt steuerstrafrechtliche Themen, speziell Cum-Ex, sowie die Nachwehen des Dieselskandals das Tagesgeschäft, aber auch Sachverhalte bezüglich Untreue-, Bilanz- und Umweltdelikte tragen maßgeblich zur konstant hohen Mandatsauslastung der Teams um Walther Graf in Köln und Hanns Feigen in Frankfurt bei. Dem Ethos der Kanzlei entsprechend, dass Gerichtsverhandlungen als ultima ratio gelten, sticht die häufig im internationalen Rahmen agierende Praxis zudem durch ihre tiefgreifende Expertise im Bereich der strafrechtlichen Präventivberatung sowie in Ermittlungsverfahren hervor. Der insbesondere in Cum-Ex-Verfahren sehr präsente Bernd Groß sowie die beiden Strafrechtler Tilman Reichling und Matthias Sartorius sind weitere Schlüsselfiguren der Kanzlei.“

Beratung von Einzelpersonen: „Die Strafrechtskanzlei Feigen · Graf Rechtsanwälte ist eindeutig eine der etabliertesten Einheiten im Segment der wirtschafts- und steuerstrafrechtlichen Verteidigung von Vorstandsvorsitzenden und führenden Angestellten und zieht fortlaufend hochkarätige Mandatierungen in marktbekannten Prozesskomplexen an. Während das Mandatsaufkommen weiter dem Markt entsprechend insbesondere von Steuer- und Cum-Ex-Fällen geprägt bleibt, wartet das mittlerweile sieben Partner umfassende Team um die renommierten Namenspartner Hanns Feigen und Walther Graf ebenfalls mit Expertise abseits dieser Themen auf: Tilman Reichling ist neben dem Steuerstrafrecht ebenfalls in medizin- und umweltstrafrechtlichen Belangen versiert, der äußerst angesehene Bernd Groß hat neben steuerstrafrechtlicher Kompetenz auch weitreichende Erfahrung im Pharma- und Umweltstrafrecht sowie Untreue- und Korruptionsverfahren und Matthias Sartorius deckt zudem Arbeitgeber-, Pharma- und Kapitalmarktstrafrecht ab. Moritz Lange (unter anderem Arbeitgeber-, Bank-, Kapitalmarkt-, Korruptions- und Steuerstrafrecht) wurde im Januar 2022 zum Partner ernannt.“

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2021/2022

Bewertung: Im Wirtschafts- u. Steuerstrafrecht behauptet sich die Kanzlei weiterhin souverän an der Marktspitze. Grund dafür ist nicht nur ihr intensives Engagement in prom. Steuerverfahren – beim Thema Cum-Ex gilt die Kanzlei als das Maß aller Dinge – sondern v.a. ihre breit gefächerte Kompetenz sowohl in der Individualverteidigung als auch in der regelm. Beratung von Unternehmen. Nur wenige Strafrechtskanzleien können ein derart vielfältiges Mandantenportfolio vorweisen, das von Versicherern über Anwaltskanzleien bis zu Industriekonzernen reicht. Getragen wird dies neben hoher Kompetenz von einer im Vgl. zu anderen Boutiquen sehr erfolgr. Personalentwicklung. So hinterlässt der schrittweise Rückzug von Namenspartner Feigen keine sichtbaren Brüche in Ffm., u. inzw. setzt sich auch die jüngere Generation in Köln immer besser im Markt durch.

Stärken: Vorstands- u. Unternehmensverteidigung.

Oft empfohlen: Hanns Feigen („kompetent, angenehm, effizient“, Wettbewerber), Dr. Walther Graf („extrem hilfreich in gemeinsamen Mandaten“, „eine absolute Bank in Kartellverfahren“, „taktische Spürnase“, „maxim. Interessenvertreter seiner Mandanten“, Wettbewerber), Dr. Bernd Groß („erfahren, mit Biss“, „strateg. geschickt, verhandlungsstark, angenehm“, „behält immer den Überblick“, Wettbewerber), Dr. Tilman Reichling („sehr zuverlässig, positive Rückmeldung unserer Mandanten“, „extrem klug, fachl. u. persönl. ausgezeichnet“, „innovativ u. unkonventionell“, Wettbewerber), Dr. Matthias Sartorius („sehr kompetent, auf den Punkt“, Mandant; „hohe Fachkompetenz u. angenehm sachl.“, „hervorragendes taktisches Gespür“, „unaufgeregter Teamplayer“, Wettbeweber)

JUVE Handbuch Steuern 2021

„Bewertung: Als fast schon omnipräsent wird die Frankfurter Einheit von Wettbewerbern wahrgenommen. Das gilt seit Jahren fürs Wirtschaftsstrafrecht, mittlerweile aber fast genauso fürs Steuerstrafrecht. Allen voran Bernd Groß, mittlerweile aber auch Tilman Reichling haben sich diesbezüglich einen Namen gemacht. Das liegt zum einen am marktbeherrschenden Thema Cum-Ex, zu dem die Kanzlei unter anderem eine Reihe von Banken berät, längst aber auch an ähnlichen, umstrittenen Geschäftsmodellen. Doch die Dominanz dieses Themas verdeckt, dass FG auch in anderen steuerstrafrechtlichen Belangen regelmäßig hinzugezogen wird. Dazu gehören Umsatzsteuerkarusselle genauso wie Verrechnungspreisthemen und zuletzt auch das zweite Corona-Steuerhilfegesetz.“

Oft empfohlen:

Hanns Feigen („fachlich hochgeachtet“, „exzellent“, „sehr erfahren“, „bestens vernetzt“, Wettbewerber), Dr. Walther Graf („hoch kompetent u. dabei sehr sympathisch“, „cool, pragmatisch“, „reaktionsschnell, versiert, strategisch stark“, „sehr kompetent u. kooperativ“, Wettbewerber), Dr. Bernd Groß („ausgezeichnetes Fachwissen, guter Teamplayer“, „souverän u. effizient“, „kluger Stratege“, „sehr verhandlungsstark“, „souveräne Führung anspruchsvoller u. komplexer Mandate“, „herausragende Kompetenzen in Unternehmens- und Indivialverteidigung“, Wettbewerber), Dr. Tilman Reichling („brillanter Jurist“, „bestens vernetzt“, „fachlich top, kluger Stratege, angenehm in der Zusammenarbeit“, „starker Steuerstrafrechtler“, „super Typ, kollegial“, „schlau“, Wettbewerber)

Brandeins: Die besten Wirtschaftskanzleien Deutschlands 2020

Nennung von Feigen · Graf als eine der renommiertesten Kanzleien auf dem Gebiet des Wirtschaftsstrafrechts mit einer Bewertung von vier von maximal vier Sternen.

Expert Guides – White Collar Crime 2019

Als Experten im Bereich White Collar Crime sind Hanns W. Feigen, Dr. Walther Graf und Dr. Bernd Groß genannt.

Weiter mit
Publikationen
Frankfurt am Main
T: +49 (0)69 / 77 01 96 - 0
F: +49 (0)69 / 77 01 96 - 96
E: frankfurt@feigen-graf.de
Liebigstraße 53
60323 Frankfurt am Main
Köln
T: +49 (0)2 21 / 50 05 15 - 00
F: +49 (0)2 21 / 50 05 15 - 50
E: koeln@feigen-graf.de
Marienburger Straße 70
50968 Köln