Feigen · Graf/Anwälte/Dr. Laura Borgel
Dr. Laura Borgel

Dr. Laura Borgel

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Strafrecht
D: +49 (0)69 / 77 01 96 - 17
T: +49 (0)69 / 77 01 96 - 0
E: borgel@feigen-graf.de
Büro Frankfurt am Main
Tätigkeitsschwerpunkte
Arbeitgeberstrafrecht
Bankstrafrecht
Insolvenzstrafrecht
Kapitalmarktstrafrecht
Ordnungswidrigkeitenrecht
Revisionen
Steuerstrafrecht
Umweltstrafrecht
Wettbewerbsstrafrecht

Profil

  • Rechtsanwältin seit 2018.

  • Promotion im Strafrecht („Die Unvermeidbarkeit eines Verbotsirrtums bei Vorliegen eines präventiven Rechtsgutachtens“).

  • Studium der Rechtswissenschaft an der Bucerius Law School in Hamburg und in Oxford mit Schwerpunkt im Wirtschaftsstrafrecht.

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der WHU in Vallendar (B. Sc.).

„Feigen · Graf Rechtsanwälte genießt eine sehr gute Marktreputation im Bereich der wirtschaftsstrafrechtlichen Vertretung und setzt einen starken Schwerpunkt auf die Individualverteidigung, berät aber auch Unternehmen zu diversen Themen einschließlich Compliance.“
The Legal 500 Deutschland 2019
Ausgewählte Publikationen
Reichling/Borgel

Anmerkung zu BGH, Urt. v. 27.4.2022 - 5 StR 278/21 - Abschöpfungsanteil bei Verbandsgeldbuße, wistra 2022, 390 f.

Borgel

Die Unvermeidbarkeit eines Verbotsirrtums bei Vorliegen eines präventiven Rechtsgutachtens, 2022

Borgel

Anmerkung zu BGH, Urteil v. 10.3.2021 – 1 StR 272/20 – Abschöpfung bei faktischem (Mit-)Geschäftsführer, wistra 2022, 29 ff.

Ausgewählte Vorträge
Borgel

Verteidigung im Ermittlungsverfahren gegen Beitragsverkürzung und LSt-Hinterziehung, Junges Wirtschaftsstrafrecht 3.0, 8. Oktober 2021

Weiter mit
Referenzen
Frankfurt am Main
T: +49 (0)69 / 77 01 96 - 0
F: +49 (0)69 / 77 01 96 - 96
E: frankfurt@feigen-graf.de
Liebigstraße 53
60323 Frankfurt am Main
Köln
T: +49 (0)2 21 / 50 05 15 - 00
F: +49 (0)2 21 / 50 05 15 - 50
E: koeln@feigen-graf.de
Marienburger Straße 70
50968 Köln